Startseite
    Berichte
    Links
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 

http://myblog.de/clerenz

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
14-08-09 Nazareth

so mittlerweile bin ich ich in Nazareth angekommen. Wir haben uns erhofft, dass wir von Nazareth sehr leicht an die jordanische Grenze kommen. Das war aber mal ein Satz mit X. Wir haben die Rechnung ohne die Juden gemacht, was in einem juedischen Staat schon ziemlich daemlich ist. Morgen ist Sabbat, es fahren also keine Busse. Wir muessen aber morgen rueber, da auf der anderen Seite ein jordanischer Pfadfinder auf uns wartet. Es bedeutet fuer uns also, dass wir ein Taxi nehmen werden muessen. Fuer 45min Fahrt werden wir ca. 34 Euro zahlen muessen, dass geht.Nach der jordanischen Seite werden wir wieder ein Taxi nehmen muessen und zu einer ortsbekannten Schule und Internat fahren. (Bernhard kannte es auch), dort will der jordanische Pfadfinder, der auch Priester ist, auf uns warten. Ich hoffe doch sehr, dass er auf uns warten will, denn sonst haben wir ein ganz grosses Problem. Gestern rief ich in von Israel aus an. Er meinte es klappt - also denk ich es auch, was bleibt mir anderes uebrig.

 

Gestern waren wir nochmal am Toten Meer, nach dem es Hannes wieder gut geht. Auch beim zweiten Mal ist dieser Teich verdammt faszinierend und super entspannend. Ganz neben bei will ich mal kurz erwaehnen, dass ich in den letzten Tagen 5200 Hoehenmeter zurueckgelegt habe. Das geht ganz einfach, Talita Kumi, die Schule in der ich schlief, liegt auf 900 Meter, das Tote Meer auf -400 Meter. 

 

Nach unserem 7 taegigen Jordanien Tripp wollen wir wieder zurueck nach Talita Kumi zum Bernhard. Mit ihm wollen wir dann auch noch einen Tripp in den Norden von Israel unternehmen und dann steht auch schon wieder unsere Heimreise auf dem Programm, aber bis dahin werdet ihr noch hoffentlich viel von mir lesen koennen.

 

Also bis zum naechsten Mal

 

Gruss Clemens

14.8.09 18:48
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung